So richtig lang Rennstreckenfun

Insgesamt sind 7 Langstreckenläufe im Kalender, davon sind 6 „Inklusivläufe“ – d.h. wer das reguläre Training bucht, kann ohne Mehrkosten an den Start:

Brünn127.-29. April2 Stunden*
Estoril02.-05. Mai2 Stunden*
Oschersleben120. Mai3 Stunden
Sachsenring114.-15. Juni2 Stunden*
Brünn316.-18. August3 Stunden*
Brünn503.-05. September2 Stunden*
Hockenheim18. September300 Meilen

* Langstreckenrennen bei Teilnahme am kpl. Event inklusive!

Bitte beachte: Zu den einzelnen Veranstaltungen muss sich natürlich jeder Fahrer selbst anmelden, die Einschreibung der Teams zum Langstreckenrennen erfolgt dann vor Ort!

Gestartet wird in Teams mit zwei oder drei Fahrern, jeweils auf dem eigenen Motorrad.

An der Jahreswertung nehmen alle Teams teil, die mindestens zwei Rennen gefahren sind – natürlich darf sich die Zusammensetzung der Teams auch ändern!

Die Siegerehrung findet nach dem 300Meilen-Rennen in Hockenheim am 18. September 2018 statt.

Das solltest du mitbringen:

  • Reichlich Rennstrecken- und Rennerfahrung
  • Ein perfekt vorbereitetes Motorrad
  • Eine gute Kondition
  • Ideal: ein gutes Team zur technischen Unterstützung
  • … und ein bisschen Glück

Das bekommst du geboten:

  • Spezielle Trainings- und Qualifyingsessions, exklusiv für die Starter im Langstreckenrennen
  • Teams zu zwei oder drei Fahrern, jeder Fahrer fährt auf seinem eigenen Motorrad
  • Automatische Teilnahme an der Jahreswertung – keine Einschreibung erforderlich, kein separates Nenngeld!
  • Jahreswertung für alle Teams mit zwei oder mehr Rennteilnahmen

Das Reglement mit allen Informationen zum Ablauf und zur Wertung findest du in unserem Info-PDF zum EnduranceCup.

Unsere partner

Für alle, die nicht gerne bis zur nächsten Veranstaltung warten, gibt’s unsere Speer Racing Artikel auch online – jetzt, hier und sofort.